Parodontitis  Zahnfleischerkrankung                                                                                                 


      Gingivitis, Parodontitis (Zahnfleischentzündung) 
      sind Erkrankungen des Zahnfleisches und des
      Zahnhalteapparates (Zahnbett). Auf der Zahn-
      oberfläche bilden sich Beläge, die Bakterien 
      konzentrieren sich in diesen Belägen, wachsen
      und breiten sich aus. 
      Ausgehend vom Zahnfleischrand breitet sich 

      die Entzündung  zwischen den Zähnen und auf
      der Wurzeloberfläche der Zähne aus und 
      verursacht eine Zahnfleischentzündung
      Gingivitis genannt.
      Werden die Beläge nicht durch Putzen entfernt,
      ist bereits nach 2 Tagen  Zahnfleischbluten 
      festzustellen. 
      
      Wenn tiefere Teile des Zahnbettes (Zahnzement
      und Knochen) angegriffen werden, nennt man
      diese Zahnfleischentzündung dann Parodontitis.
  

      Mögliche Folgen einer Parodontitis-Erkrankung:
  
      - erhöhtes Herz-Infarktrisiko (~4 mal höher)
      - erhöhtes Hirn-Schlagrisiko (~4 mal höher)
      - Zuckerkrankheit (Diabetes)
      - Schwangere: Frühgeburt-Risiko (~ 7 mal höher)
      - Lungenentzündung, Knochenschwund (Kiefer)
      - Verlust künstlicher Gelenke, Implantate, Herzklappen

      - rheumatoide Artritis (Gelenkentzündung)

      Zur Überprüfung, ob eine Gingivitis oder Parodontitis
      vorliegt, führen wir in unserer Praxis zunächst einen
      schmerzfreien Test, PSI genannt, durch.
      Anhand des Ergebnisses werden, wenn notwendig,
    
 weitere Behandlungen empfohlen.
      Auch Mundgeruch ist häufig durch Mundbakterien
      verursacht und kann behandelt werden.
      Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.
 

      Weitere Infos zur Parodontitis , Zahnfleischbluten und
      der Behandlung  können Sie den nachfolgenden
      Infoblättern entnehmen.
 

     Unser Behandlungskonzept                                       

    

     Parodintitis vorbeugen                                               


   
   Diese Seite ist für die Darstellung mit 1280*1024 Pixel optimiert

   © Dr. M. Busch 2018     Impressum/Datenschutz                  Startseite     Übersicht     zurück